Renè Miller


Biographie

He began 1994 to produce music. Since 1999, he published in internet portals his music and got a lot of good reviews for his songs and remixes that he has created for other artists.

He founded 2004 Platform Uplifting-Music.com and created henceforth free sampler with artists from around the world. The artists presented their works for free for disposal and were thus a further promotion for their songs.

2014 side was closed and has since been used as a label to publish his projects.

PROJEKTE

1998-2015        PLASTIC VISION 

2002-2002        GROOVELAND PROJECT (with Mobilars)

2005-2012        TieRES (Name for some Remix Productions)

since 2007        MILLER + MILLER (with my Brother Pookinski)

since 2014        RENÈ MILLER

since 2014        MILES & LACUNA (with Raik Ruscher)

since 2017        CALYPSO & MILLER

since 2018        NAFETS, MILLER & qBON

LINKS


Nafets


Biographie

Seit dem 6. Lebensjahr ist die Musik Teil meines Lebens. Mein Großvater brachte mir das Klavier spielen in jungen Jahren bei. Bis ich ungefähr 11 Jahre alt war hatte ich Freude am Klavier. Doch dann entdeckte ich die elektronische Musik durch Funk und Fern. Seit dieser Zeit sauge ich alles was ich an Musik höre förmlich auf. Auch heute noch höre ich Musik in allen seinen Facetten. Durch die Kraft der elektronischen Musik wuchs in mir der Wille selbst an den Turntabels aktiv zu werden. Künstlern wie ATB, Tomcraft und Westbam wollte ich nacheifern. Dann mit 14 war es endlich so weit, meine Eltern verhalfen mir zu meinem 1. DJ Set. Jedes Wochenende stöberte ich im Plattenladen meines Vertrauens auf der Suche nach  den größten Hits. In diesem Laden erlernte ich die Fähigkeit mit Platte zu mixen. Mit 148 Jahren traute ich mich dann mein Können der Öffentlichkeit zu präsentieren. Mit 22 dann die ersten Gigs vor mehr als 50 Leuten im Megadrom und von da aus auch 2 Auftritte in Leed, England. Danach folgten Jahre um mich wirklich zu finden.

 

Ab 2015 fing ich durch Auftritte in kleineren Discotheken mich wieder mehr an den Plattentellern zu betätigen. Doch mein Herzensprojekt ist und bleibt das Hizzefrei Openair, wo ich das Booking übernehme. Durch meinen guten Freund und Manager kam ich 2018 zum Label KLANG/IM/PULS. Und seither stehe ich nicht nur an den Plattentellern sondern kann auch mit meinem Projekt Nafets, Miller & qBon endlich meine Vorstellung von Musik in eigene Releases umsetzen.

 

Projekte

since 2018        NAFETS, MILLER & qBON

 

Links


qBon


BIOGRAFIE

Musik höre ich schon immer sehr aufmerksam.

Doch richtig wahrgenommen habe ich Sie erst als ich vor ein paar Jahren DJ Nafets in einem kleinen privaten Rahmen kennengelernt habe.

Seither begleite ich seinen Weg mit meinen organisatorischen Fähigkeiten und stehe ihm nicht nur als Manager sondern mittlerweile auch als guter Freund stets zur Seite.

Er war es auch welcher mich beim Hizzefrei Festival integrierte. Dort betreue ich stets die Künstler an diversen Bühnen und versuche ihnen einen genauso unvergesslichen Tag wie unseren Besuchern zu ermöglichen.

Durch meinen „weltlichen“ Job lernte ich Renè Miller kennen. Und wie sollte es seien auf einer Feier gemeinsamer Freunde kamen wir auf die Idee unser eigenes kleines Projekt auf die Beine zu stellen. Ich hatte den DJ an der Hand und er das entsprechende Know How im Produzieren. So entstand Nafets, Miller & qBon.

 

Unser Projekt ebnete dann den Weg zum Label KLANG/IM/PULS. Wo ich mich weiter ums Management sowie Social Media Angelegenheiten kümmere.

PROJEKTE

2018    NAFETS, MILLER & QBON